Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Literatur NatGesIs

Biologie, Verbreitung und Einschleppungswege von Ambrosia artemisiifolia in Deutschland und Bewertung aus Naturschutzsicht



Dokumenttyp

Zeitschriftenartikel



Autor/en

Alberternst, B., Nawrath, S., Klingenstein, F.



Jahr

2006



Zeitschrift/Schriftenreihe

Nachrichtenblatt Deutscher Pflanzenschutzdienst



Heft

58 (11)



Seiten

279 - 285



Beschreibung

Bestände der in Nordamerika beheimateten Beifuß-Ambrosie (Ambrosia artemisiifolia) haben in den vergangenen Jahren vorwiegend in süd- und südosteuropäischen Ländern massiv zugenommen. Wo die Beifuß-Ambrosie in größeren Mengen auftritt, verursacht sie bei Menschen schwerwiegende Pollenallergien und allergisches Asthma. Seit einigen Jahren nehmen Ambrosia-
Vorkommen auch in Ländern mit kühlerem Klima zu. Daher ist zu vermuten, dass sich die Art auch in Deutschland weiter ausbreiten wird. Bislang fehlen hier aktuelle Daten zur Verbreitung, Größe und Expansivität der Bestände, die eine Einschätzung ermöglichen, ob sich die Art bei uns weiter ausbreitet. Weiterhin ist wenig über die Einbringungswege von Ambrosia artemisiifolia und das Ausmaß der Einbringung bekannt. Große Bestände der
Beifuß-Ambrosie sind bislang aus drei Regionen Deutschlands nachgewiesen. Möglicherweise kommen in Deutschland weitere große Bestände vor, die bislang noch nicht bekannt sind. Falls sich Ambrosia in Deutschland weiter ausbreitet, sollten Gegenmaßnahmen in der Frühphase der Einbürgerung durchgeführt werden, um eine Zunahme der Bestände und Individuenzahlen zu verhindern.




zurück zum Suchergebnis | Neue Suche

DNL-Online - Literaturdatenbank für Naturschutz und Landschaftspflege

Logo DNL-online

DNL - online ist die Literaturdatenbank für Naturschutz und Landschaftspflege des Bundesamtes für Naturschutz (BfN).
Die Datenbank basiert auf den Beständen der Bibliothek und Dokumentationsstelle des BfN und weist alle Veröffentlichungsformen nach.
DNL-online wird regelmäßig aktualisiert.