Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Projektdatenbank

Schulnahe Umwelterziehungseinrichtung in Rheinland-Pfalz (SchUR)



Region

Rheinland-Pfalz: Hunsrück



Zielgruppe(n)

Schulen und Bildungseinrichtungen, Kinder, Jugendliche



Themenbereich(e)

Umweltbildung, Naturschutz, Naturerlebnis



Projektzeitraum

unbekannt bis unbekannt



Projektziel

Förderung der Kooperation zwischen Schulen und außerschulischen Partnern im Bereich der Umwelt- und Nachhaltigkeitserziehung. SchUR-Stationen (Umweltverbände, Forstergänzen durch ihr Lernortespektrum und dem daraus resultierenden Methodenspektrum effektiv die den verschiedenen Fächern zugeordnete schulische Umwelterziehung. Denn Schule hat unter anderem den Auftrag, "Kenntnisse und Fertigkeiten" mit dem Ziel zu vermitteln, "Verantwortungsbewusstsein für Natur und Umwelt zu fördern".).



Beschreibung

Diese Aktivitäten reichen vom Erlebniswandertag bis hin zu mehrtägigen Umweltprojekten. Neben dem fächerübergreifenden naturwissenschaftlich orientierten Erforschen der Umwelt werden auch erlebnisorientierte Naturerfahrungsspiele angeboten. Daneben können auch ästhetische Begegnung der Natur integriert werden. Außerdem können auch historische, soziokulturelle, ökonomische und politische sowie andere Aspekte eine Rolle spielen. Hierdurch soll eine ganzheitliche Verknüpfung von kognitiven, affektiven, sozialen und motorischen Faktoren bewirkt werden.



Projekträger

Bundesrepublik Deutschland, Europäische Union, Land Rheinland-Pfalz, Land Saarland, Kommunale Träger



Projektnehmer

keine Angeben





Ansprechpartner

Naturpark Saar-Hunsrück e.V.
-
Trierer Str. 51
54411 Hermeskeil
Tel: 06503 9214 0
Fax: 0650 921414
info@naturpark.org
www.naturpark.org




zurück zum Suchergebnis | Neue Suche