Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Literatur NatGesIs

Hintergrundinfo: Heilpflanzen - Deutschland als Drehscheibe des Handels, Biodiversität und Gesundheit



Dokumenttyp

Sonstiges



Autor/en

Bundesamt für Naturschutz (BfN)



Jahr

2008



Beschreibung

Der Pressehintergrund zu Heilpflanzen bietet relevante Informationen zu verschiedenen Heilpflanzen und deren Wirkungen bzw. nachhaltigen Wildsammlung.

Die Teufelskralle trägt ihren Namen aufgrund ihrer Früchte, die mit Widerhaken besetzt sind. Sie kommt aufgrund ihrer entzündungshemmenden Wirkung bei arthritischen Beschwerden und in der Rheuma-Therapie zum Einsatz. Die Teufelskralle verbreitet sich in den Trockengebieten des südlichen Afrika (Namibia, Botsuana, Südafrika). Ziel ist es zukünftig eine nachhaltige Nutzung der Pflanze und eine schonende Wildsammlung zu gewährleisten.

Der Gelbe Enzian und die Bärentraube zählen ebenfalls zu den Heilpflanzen, deren Wirkstoffe in der Therapie von Erkrankungen zum Einsatz kommen und deren nachhaltige Wildsammlung Ziel zukünftiger Bemühungen sein muss.

Die WWF-Initiative für die Nutzung von Heilpflanzen setzt sich in ihren Bemühungen dafür ein, den Zielen einer nachhaltigen Nutzung von Medizinalpflanzen näher zu kommen. Dafür werden Prinzipien, Kriterien und Leitlinien entwickelt und umgesetzt. Darüber hinaus wird derzeit die Etablierung eines internationalen Standards für die nachhaltige Wildsammlung von Heil- und Aromapflanzen (ISSC-MAP) erarbeitet.




zurück zum Suchergebnis | Neue Suche

DNL-Online - Literaturdatenbank für Naturschutz und Landschaftspflege

Logo DNL-online

DNL - online ist die Literaturdatenbank für Naturschutz und Landschaftspflege des Bundesamtes für Naturschutz (BfN).
Die Datenbank basiert auf den Beständen der Bibliothek und Dokumentationsstelle des BfN und weist alle Veröffentlichungsformen nach.
DNL-online wird regelmäßig aktualisiert.