Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Essen kochen

Was, wenn du von der Schule nach Hause kommst und riesigen Hunger hast? Oder wenn deine Eltern sonntags nicht aus dem Bett kommen und du endlich frühstücken willst? Genau – einfach selber Essen machen.


Illustration: Ina und Konstantin kochen © Papenfuss – Atelier für Gestaltung

Na gut, ganz so einfach ist es nicht, aber auch nicht so schwierig. Wir sagen dir, was wichtig ist beim Essenmachen, Kochen und Backen und verraten dir ein paar echt leckere Lieblingsrezepte von uns:

 

Vorher
1. Rezept im Kochbuch oder im Internet suchen oder meine Rezepte ausdrucken
2. Nachschauen, ob alles da ist, sonst einkaufen
3. Hände waschen
4. Zutaten und Schüssel, Messer, Messbecher, Kochlöffel und all das zurechtlegen
5. Rezept noch mal lesen und loskochen

Wenn du dich traust, wandle das Kochrezept doch ein bisschen ab. Nimm andere Gewürze, anderes Gemüse, schneide die Zutaten anders oder lass dir sonst was Lustiges einfallen. 

Beim Backen solltest du aber besser nicht experimentieren, damit der Kuchen auch gelingt.

Und pass bitte immer auf dich auf, wenn du mit Feuer, heißem Wasser oder heißem Fett zu tun hast!

Hinterher
1. Schüssel auslecken
2. Aufräumen
3. Den Tisch schön decken 
4. Essen genießen und Lob abholen